Täglich Open Air ...


Was für ein Ort! HIer findet man Elbstrand, klassizistische Villen und englische Parks. Im Zentrum kann man das Angebot unterschiedlicher, oft inhabergeführter Geschäfte genießen und im Treppenviertel ein wenig Riviera-Feeling. Auf dem Marktplatz vor der Kirche geht es an vier von sieben Tagen besonders bunt und frisch zu. Und ringsherum laden authentische Cafés und Restaurants ein, den Besuch in Blankenese richtig auszukosten.

 

Um dieses Flair zu erhalten, muss sich unser schönes "Dorf" laufend weiterentwickeln. Dafür haben sich Gewerbetreibende und Freiberufler in der Blankenese Interessen-Gemeinschaft  zusammengefunden. Woran wir gerade arbeiten und was sich sonst noch so in Blankenese tut, posten wir in den NEWS (siehe unten).