Herzlich Willkommen in Blankenese

Das schöne Dorf am Hang, direkt an der Elbe, war ursprünglich eine Fischersiedlung in der Kapitäne und Lotsen mondäne Villen, mit Stroh gedeckte Katen und wunderschöne Parkanlagen hinterließen.

 

Die Blankeneser Bahnhofstraße mit ihrer Kirche, dem Wochenmarkt, vielen inhabergeführten Geschäften und sogar einem kleinen aber feinen Kino, bildet das Herzstück des Stadtteils und führt direkt zum charmanten Treppenviertel, das mit seinen 5.000 Stufen direkt zu einem Spaziergang an die Elbe einlädt.

 

Nicht nur die Einheimischen, sondern auch viele Touristen finden hier alles, was das Herz begehrt. Durch die Verkehrsverbindungen Dockenhuder Straße und Blankeneser Landstraße sowie die S-Bahn Station am Erika-Blumenfeld-Platz ist auch eine schnelle und komfortable Anbindung an die Weltstadt Hamburg inklusive. Viele Touristen schlendern besonders in den sonnigen Monaten durch die Blankeneser Bahnhofstraße und werfen auf ihrem Weg in das Treppenviertel einen Blick in die kleinteiligen Fachgeschäfte. Mehr Informationen für Touristen gibt es hier zu finden http://www.hamburg-tourism.de/sehenswertes/sehenswuerdigkeiten/blankenese/

 

Weiterführende und interessante Informationen zu Veranstaltungen und interessanten Institutionen im Quartier finden Sie auch auf www.blankenese.de.

Foto: www.blankenese.de
Foto: www.blankenese.de