Straßenfest am 22. September 2018

„Aus Blankenese - für Blankenese“

Nach dem Motto „Aus Blankenese – für Blankenese“ findet am Samstag, den 22. September zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr das Blankeneser Straßenfest statt. Die Blankeneser Geschäftsleute, der Einzelhandel und die Gastronomen wollen sich auch in diesem Jahr mit einem individuellen Straßenfest bei Ihren Kunden für Ihre Treue bedanken. Rund um die Blankeneser Bahnhofstraße – mit den Ausläufern zu den Straßen Elbchaussee und Blankeneser Landstraße/Erik-Blumenfeld-Platz ist es schon das vierte Straßenfest, das von der Blankenese Interessen-Gemeinschaft e.V. veranstaltet und organisiert wird.

Viele Spannende Aktionen, Informationsstände, Livemusik und bunte Essensangebote laden zum Flanieren, Klönen und Erleben ein. Für die Kleinen gibt es die Feuerwehr zum Anfassen, Kinderschminken, echte Zauberei, eine Hüpfburg, ein Karussell, Parkour, Kaspertheater und viele originelle Bewegungs- und Kreativspiele. In diesem Jahr kann auf der Wiese unter der alten Eiche sogar auf den Spuren von Harry Potter gewandert und das Original „Quidditch“ erprobt werden.

Um die Neugestaltung im Ortskern zu feiern und die großzügige Fläche zu präsentieren, wird die Bühne 2018 auf der Propst-Paulsen-Straße stehen. Geboten wird hier ein buntes Programm Blankeneser Turnvereine, Schulen und Musikschulen. Auch die beliebte Bigband WESTEND JAZZ hat vor, den Blankenesern ordentlich einzuheizen. 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ina Würdemann dienstags und donnerstags zwischen 9.00 Uhr und 13.00 Uhr unter der Telefonnummer 0163 - 204 63 19 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ein buntes Programm, kulinarische Genüsse, leuchtende Kinderaugen und spannende Aktionen.

 

Waren Sie letztes Jahr nicht dabei? Hier gibt es ein paar Impressionen ...