Blankenese feiert!                                             Erstes Blankeneser Straßenfest am                 26. September 2015

Die Touristen sind von Blankenese begeistert, jetzt wollen wir die Blankeneser auch wieder begeistern. Aus diesem Grund veranstaltet die BLANKENESE Interessen-Gemeinschaft e.V. für ihr „Dorf“ am 26. September 2015 zwischen 11 und 16 Uhr ein Straßenfest rund um die Blankeneser Bahnhofstraße - mit den Ausläufern zu den Straßen Blankeneser Hauptstraße, Elbchaussee und Blankeneser Landstraße/Erik-Blumenfeld-Platz.

Ziel ist ein generationenübergreifendes Straßenfest mit Flair, familiärem Charakter und mit vielen Aktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Die Geschäftsleute, der Einzelhandel und die Gastronomen wollen sich mit diesem Fest bei ihren Kunden für Ihre Treue bedanken. Daher werden keine externen Händler ihre Zelte aufschlagen, sondern alle Aktionen kommen direkt aus der Zusammenarbeit mit den örtlichen Geschäftsleuten.


Das Fest findet zum ersten Mal statt und daher freuen sich 72 teilnehmende Institutionen und Geschäfte über viele Besucher, die die Aktionen genießen und gemeinsam mit dem Handel feiern. Organisiert wird das Straßenfest durch einen Arbeitskreis aus Mitgliedern der BLANKENESE Interessen-Gemeinschaft e.V, (Bäckerei Körner, Sabine Körner; Brillenhaus Blankenese, Ulrike Rother; Joachim Eggeling; Weinhaus Röhr, Kerstin Thieme), den Vorständen der BLANKENESE Interessen-Gemeinschaft e.V. und der Quartiersmanagerin Ina Würdemann.


Die Eröffnung des Straßenfestes wird um 11.00 Uhr auf dem Dreieck am Marktplatz (Blankeneser Bahnhofstraße/Ecke Mühlenberger Weg) auf einer kleinen Bühne stattfinden. Gleich daneben bietet die Freiwillige Feuerwehr die Möglichkeit ein echtes Feuerwehrauto zu besichtigen und Würstchen zu essen. Der BMTV stellt einen attraktiven Turn-Parcours für die Allerkleinsten zur Verfügung und um 11.30 Uhr startet die erste Vorstellung des Kasperletheaters am anderen Ende der Bahnhofstraße. Mehrere Gastronomen und Einzelhändler sorgen für Musik und besondere Essensangebote, bunte Aktionen werden von ca 70 teilnehmenden Geschäften und Institutionen durchgeführt. Die BLANKENESER Interessen-Gemeinschaft e.V. organisiert außerdem eine  Rallye bei der verschiedene Fragen beantwortet werden müssen, um attraktive Gewinne der teilnehmenden Einzelhändler zu erhalten. 

Für die Kleinen gibt es Kinderschminken, ein Riesenkänguru, Kindersnacks, Riesenseifenblasen, Ratespiele, Dosenwerfen, Musikinstrumente zum Ausprobieren, Luftballonaktionen, Experimentier- und Kindermalen und einen Kinderkleider- und Spielzeugmarkt am Blumenfeldplatz. Die „Großen“ können sich z.B. einem Fitnesstest oder Gedächtnisparcours unterziehen, an Gewinnspielen oder einer Frisuren- und Typberatungen teilnehmen. Glücksräder, Tombolas, Schnäppchenmärkte, Spendenfahrradfahren, Handmassage sowie Motorrad und Fahrzeugausstellungen gehören auch zum spannenden Programm. Die Bugenhagenschule überbringt mit besonderer Straßenkunst „lebendige Botschaften“ und auch eine Backstubenbesichtigung wird angeboten. Der Markt wird bis 16.00 Uhr geöffnet sein und ein Magier wird hier seine Zauberkunst vortragen.

Die Blankeneser möchten aber auch wichtige Zeichen setzen und verschiedene Hilfsprojekte unterstützen. So wird in der Blankeneser Landstraße die Vereinigung Ärzte ohne Grenzen unterstützt und es gibt einen Bücher- und Informationstisch zum Thema Flüchtlinge. Eine afrikanische Gruppe leistet musikalische Beiträge und die Ausstellung einer Flüchtlingsgruppe, die sich der Fotografie gewidmet hat, wird  in verschiedenen Schaufenstern der Geschäftsleute zu sehen sein. 

 

Wir finden, dass auch dieses Engagement Blankenese sehr gut steht. Wir freuen uns auf viele Besucher, leuchtende Kinderaugen und spannende Aktionen. 

Entdecken Sie alle Teilnehmer auf einem Blick in dieser Übersichtskarte von Googlemaps:

Folgende Geschäfte und Institutionen sind dabei:

Amplifon Hörgeräte

apo-rot Blankenese Apotheke

Atelier Schon                

Athmer

Athos Thomas Warnecke Inneneinrichtung

Bäckerei Körner

Bistro ElbWein

BISTRO RIVA

Blankeneser Bürger-Verein e.V.

Blankeneser MTV von 1883 e.V.

Blankeneser Wollstübchen

Blickfang Augenoptik

Brillenhaus Blankenese

Bücherhalle Elbvororte

Buchhandlung Kortes

Bugenhagenschule

Café Stern

Cash4brands

CDU

Coco Mat

Cocomat

Commerzbank

Credenza

Deutsche Bank

Elbkindermoden Blankenese

Elbe Wochenblatt

Engel und Völkers

Fahrschule Brügge

Familienbildungsstätte

Gunda Cassee Atelier Pop-Shop

Gymnasium Blankenese

FDP

Fee

Feinkost Kröger GmbH & Co. KG

Feuerwehr Blankenese

Fifty Fifty

FIRST REISEBÜRO Orchideen

Fussnote

Godeffroy Apotheke

Gosche

Gunnar Laatzen/Uhrmachermeister & Juwelier

HAPP Hamburger Ambulante Pflege und Physiotherapie

Happy Kinder&Kram

Hautnah

Hellen Doron - Englisch für Kinder

Johannis Apotheke

Jungs und Deerns

Karin Klose Musikschule

Katharina Apostolidis, Geigen- und Klavierunterricht

Kirchengemeinde Blankenese

Komet-Blankenese

KUNSTBETRIEB SEKWENZ township_plotting

Lucht und Lucht

Lühmanns Teestube

MAREN CHRISTINE DESSOUS

Marktgemeinschaft Blankenese e.V.

Michael Götze Photographie und Rolf Krieger Kunst-Direkt

Michaela Hack / Mode Accessories

MottigOptik

Neun Bar

Pausenfreund

Papier Pilorz

Polsterei Krämer

Preciosa

Röderer´s

Rumöller Betten

Runder Tisch Blankenese

Sanitätshaus Stolle

Shaping Up

Treppenkrämer

TUI ReiseCenter

Vom Fass

Weinhaus Röhr

Willibald Schuhe für Kinder

Zukunftsforum

 

Viele Geschäfte wie Vitakustik oder die Vollkorn Bäckerei Effenberger haben am Veranstaltungstag bis 16.00 Uhr geöffnet. Es wird keine Straße gesperrt sein. Die Stände sind auf öffentlichen Gehwegen, Privatgrundstücken und auf wenigen gesperrten Parkplätzen.